Schwerpunkt

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Effektivitätserhöhung von Schmelzanlagen. Dazu haben wir das Verfahren der Parallel-Differenzstrom-Regelung Padicon® entwickelt. Das Verfahren nutzt den Energieverbrauch als Führungsgröße, anhand derer die gesamte Ablauforganisation optimiert und die Effektivität gesteigert werden kann.

Die Entwicklung von Padicon® ist besonders auf zwei Faktoren zurückzuführen: Zum einen führt eine wachsende Zahl von Sonderverträgen zu veränderten Anforderungen der Energiebranche. Reine Energiekontrolle ist für Unternehmen längst nicht so attraktiv wie eine Steigerung der Energieeffizienz. Zum anderen verfügen wir über detaillierte verfahrenstechnische Kenntnise von Induktionsschmelzöfen.

Hier klicken - wir rufen Sie unverbindlich zurück.